Registovat
cs en de
facebook instagram

Czechbouldering.com - bouldering, sněžník, modřín www.czechbouldering.com

Wie wird die Datenbank benutzt

Außerdem, dass Sie auf unseren Webseiten viele Informationen über aktuelles Geschehen auf unserer Boulderszene erfahren, bieten die Webseiten den Benutzern in unserer Gegend eine einzigartige und unikate Boulderdatenbank. Zum heutigen Tag sind in der Datenbank über 1500 Boulder in den Gebieten Schneeberg und Modřín. Für die Zukunft bereiten wir vor, dass wir massenweise weitere Boulder von Bahratal und Elbtal zufügen. Falls Sie also Interesse haben, weitere Gebiete in die Datenbank zufügen, kontaktieren Sie uns. Sehr gern werden wir Ihnen mit der Tabellenvorbereitung und weiterer Implementierung in die Datenbank helfen.

Der größte Vorteil der Datenbank gegenüber allen anderen ist eine große Filter-Möglichkeit und Ordnen fast nach allen Angaben, die man in die Datenbank einträgt.

Die Hauptdatenbank

Die Datebank ist stuffenweise geordnet: GEBIETE->SEKTOREN->STEINE->BOULDER zu dieser Grunddatenbank ist noch eine Datenbank der Aufstiege zugeordnet.

Rechts auf den Webseiten ist eine Taffel der Statistiken, die Ihnen eine detaillierte Statistik der Aufstiege, neuer Wege und neuen Aufstiegen über 7C zeigt und wird Sie immer über ein neues Foto, Video oder neue Kommentare informieren. Die Datenbank bietet weiter eine Statistik bei einzelnen Gebieten, Sektoren oder Steinen an. Es hängt davon ab, wo in der Statistik Sie sich gerade befinden. Für eine komplette Liste aller aufgelisteten Boulder reicht es auf den Link „Oblasti“ im oberen Menü oder auf das Wort „cest“ an der Tafel der Statistiken zu klicken. Und wieder können Sie den Filter benutzen und vielleicht die Schwierigkeiten von der schwersten zu der leichtesten ordnen.

Die Benutzerdatenbank

Benutzer wird jeder, der eine einfache Registration ausfüllt. Der registrierte Benutzer hat das Recht die Bilder, Videos und Kommentare zu den einzelnen Boulder oder veröffentlichten Artikeln einzutragen.

Als registrierter Benutzer haben Sie auch das Recht eigene Aufstiege einzuschreiben. Der Eintrag bietet Ihnen ein Datum, Stil und eigene Bewertung des Aufstieges auszuwählen. Durchschnittliche Bewertung aller Benutzer wird in einem Graf der Schwierigkeit berechnet, der in der Zeit nähere Klassifikation der Boulder vorsagen wird. Die Beschreibung dient zu Ihren Notizen und Informationen, die auf Ihre Aufstiege bezogen. Falls Sie aber eigene Aufstiege für andere Benutzer der Datenbank nicht veröffentlichen wollen, dann können Sie das Feld „privat“ ankreuzen. Wollen Sie beim Boulder eigenes Aufstiegsfoto oder Video haben? Wenn man auf den Link „Fotos einfügen“ klickt, oder wenn man mit der Maus die Bilder zu dem Boulder einfach einzieht, wird es zu dem Boulder gespeichert. Video wird mit dem Kopieren des Weblinks von Youtube oder Vimeo.com gespeichert.

Alle Aufstiege des Benutzers werden sofort in der verschieden Statistiken der ganzen Datenbank und in der eigenen Statistik des Benutzers gespeichert. Diese Statistik ist für Sie und für alle registrierten Benutzer zugänglich. Falls Sie bei der Registrierung die eigene Statistik als privat angekreuzt haben, dann niemand ausser Sie wird die Aufstiege sehen und die Aufstiege werden nirgendwo veröffentlicht. Die Datenbank hat keinen Ranking oder eine ähnliche Vergleichung mit anderen Boulderern.

Eintragung der neuen Boulder

Der registrierter Benutzer hat eine Möglichkeit neue Boulder oder Steine einzugeben. Für die Eintragung neuer Gebieten und Sektoren hat das Recht  nur der Administrator der Webseiten. Bei der Informationseintragung müssen alle Angaben ausgefüllt werden und man muss den Eintragungstil, der in der ganzen Datenbank wervendet wird, einhalten. Als Benutzer können Sie einen neuen Stein eingeben. Bei der Steineintragung benutzen Sie immer GPS in dem Format, den wir bei anderen Steinen benutzen. Die Position wird dann richtig auf der Karte angezeigt. Falls Sie ein Foto des Steines in die Karte des Steines eintragen wollen, schicken Sie uns das Foto per E-Mail und wir werden es zum Stein speichern. Falls sich der Stein in den eingetragenen Gebieten oder Sektoren nicht befindet, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren und der Administrator wird Ihnen das neue Gebiet oder den Sektor gern eintragen.